Steffen Löhr

SPD Unterbezieksgeschäftsstelle Siegen-Wittgenstein

Koblenzer Straße 29

57072 Siegen
0271 303080
Bild: WILDSICHT - visuelles Marketing

Steffen ist am 22. August 1986 in Siegen geboren. Er ist ledig und lebt derzeit in Netphen.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 2017 – heute Projektmitarbeiter Digitalisierung in einer öffentlichen Verwaltung
  • 2016 – 2017 studentischer Mitarbeiter Wahlkreisbüro Willi Brase MdB
  • 2016 – heute Master of Arts in „Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung“ an der NRW School of Governance, Universität Duisburg-Essen
  • 2012 – 2016 Bachelor of Arts in „Internationaler Studiengang Politikmanagement“ an der Hochschule Bremen, 2014 Auslandssemester in den USA
  • 2011 – 2012 Projektmanagement im Vertrieb
  • 2008 – 2011 Ausbildung zum Industriekaufmann
  • 2006 – 2007 Freiwilliges Soziales Jahr

 

Politischer Werdegang

Politische Stationen: 

  • 2018 – heute Mitglied im SPD-Unterbezirksvorstand Siegen-Wittgenstein
  • 2017 – heute Geschäftsführer SGK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein
  • 2015 – heute Fraktionsgeschäftsführer SPD-Stadtratsfraktion Netphen
  • 2013 – heute Kassierer im SPD-Ortsverein Netphen
  • 2009 – heute Mitglied im Rat der Stadt Netphen
  • 2004 – Eintritt in die SPD

 

Politische Schwerpunkte:

  • Digitalisierung
  • Europa
  • Jugendpolitik
  • Sportpolitik
  • Kommunales

 

Mitgliedschaften und sonstige Tätigkeiten:

Ver.di, Europa-Union, Arbeiterwohlfahrt (AWO), Grün-Weiß Eschenbach, Hamburger Sportverein (HSV)

 

Sonstige Aktivitäten oder Hobbys:

Fußball, Lesen und Reisen

 

Persönliches

Wieso ich SPD-Mitglied geworden bin: 

Ich möchte mich für andere Menschen einsetzen, gegen Rechtsextremismus und Nationalismus kämpfen und als begeisterter Europäer für die Vereinigten Staaten von Europa eintreten. Die SPD ist genau die Partei, in der ich diese Ziele vertreten sehe. Die Sozialdemokratie steht für mich für Frieden, gemeinsames Miteinander und für mehr Europa.

 

Meine Ziele/Wünsche für Europa: 

Ich wünsche mir ein Europa, das sozial, gerecht und innovativ ist. Die Weiterentwicklung Europas muss unser Ziel sein! Antworten auf die Herausforderungen der Zukunft, insbesondere Frieden, Digitalisierung und Klimaschutz, können nur europäisch erreicht und gestaltet werden. Hierfür brauchen wir eine starke und vor allem mutige Sozialdemokratie in Europa! Dazu gehört auch, dass wir unser Europa noch demokratischer und transparenter entwickeln müssen.

 

Ich in drei Worten: 

Europäisch, jung, mutig