Micha Heitkamp

SPD Unterbezirksgeschäftsstelle Bielefeld

Arndtstraße 6-8

33602 Bielefeld
0521 520 93 21

Micha ist am 24. Juni 1990 in Bückeburg geboren.

Politischer Werdegang

Politische Stationen:

  • 2008 Eintritt in die SPD
  • 2011-2015 Vorsitzender Jusos Minden-Lübbecke
  • Seit 2014 Vorsitzender Jusos Ostwestfalen-Lippe
  • Seit 2012 Mitglied im geschäftsführenden Vorstand der SPD Minden-Lübbecke, seit 2018 als stellv. Vorsitzender

 

Politische Schwerpunkte:

  • Standards für gute Arbeit. Damit die Freiheit in Europa nicht zur Ausbeutung wird Investitionen in die Zukunft. Damit die kommenden Generationen die Chance auf ein gutes Leben haben.
  • Eine gerechte Steuerpolitik. Damit auch große Konzerne ihren Beitrag leisten müssen.

 

Mitgliedschaften und sonstige Tätigkeiten:

Unter anderem: Ver.di, Awo, JEF, Stockhausen für Europa, Förderverein Willy-Brandt-Zentrum Jerusalem

 

Sonstige Aktivitäten oder Hobbys: 

Wenn Zeit und Knie es zulassen, spiele ich Handball. Wenn ich einfach mal abschalten will, Gitarre oder Mandoline. Und vor allem in den vielen Stunden, die ich in Zügen verbringe, lese ich gerne Bücher.

 

Persönliches

Wieso ich SPD-Mitglied geworden bin: 

Die SPD ist die Partei, die für Fortschritt statt Stillstand, aber gegen Fortschritt als Selbstzweck steht. Die SPD will den Fortschritt so gestalten, dass er im Sinne der Menschen ist. Diese Grundüberzeugung sehe ich so bei keiner anderen Partei.

 

Meine Ziele/Wünsche für Europa: 

Ich will, dass in Zukunft in Europa jeder junge Mensch die Chance haben sollte, das eigene Leben nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten. Dafür brauchen wir Investitionen, die den Stillstand überwinden. Der beste Weg, die Gesellschaft zusammenzuhalten und Europa näher zusammenzubringen heißt gute Arbeit und soziale Sicherheit.

 

Ich in drei Worten: 

Jung, mutig, kämpferisch