Mettmann I: Christian Steinacker

Christian Steinacker, geboren am 29. Februar 1976 in Bochum, verheiratet


Ich lebe schon mein ganzes Leben lang in Monheim, die letzten sieben Jahre im malerischen Baumberg. Seit 24 Jahren mit meiner Frau zusammen, wir haben keine Kinder. Nach dem Besuch der katholischen Lottengrundschule, habe ich an der Peter-Ustinov-Gesamtschule 1995 Abitur gemacht. Nach dem Abitur war ich Zeitsoldat bei Bundeswehr und NATO, anschließend studierte ich zunächst Jura und dann Sozialwissenschaften. Nebenbei arbeitete ich als Werksstudent bei Henkel in der Rechtsabteilung und seit 2000 für die P&C Gruppe zunächst als Werkstudent und später, bis heute, in flexibler Teilzeit. Weiterhin war ich sechs Jahre für die Formel 1 als VIP-Host unterwegs.

Ich habe jahrelang die Geschicke des 1. BC SW Köln im Vorstand mitgestaltet und während meines Studiums den World Business Dialouge 2013 in Köln mit organisiert und dabei erfolgreich ein Budget i.H.v. 330.000 € mitverantwortet. Seit 2018 begleite ich ein Kind als Inklusionshelfer in Langenfeld. In meiner Freizeit bin ich nach wie vor dem Badminton- und dem Beachvolleyball-Sport zugeneigt. Bergsteigen, Lesen, Poker, Reisen und Quatschen mit Freunden haben in meiner Freizeit auch einen festen Platz. Für die SPD habe ich bislang im Stadtteildistriktvorstand Baumberg mitgearbeitet. Ich habe zur letzten Kommunalwahl als Direktkandidat zum Stadtrat kandidiert und bin nun als sachkundiger Bürger im Ausschuss für Schule & Sport des Rates der Stadt Monheim am Rhein tätig.

Mehr über Christian Steinacker