Iris Preuß-Buchholz

Iris Preuß-Buchholz wurde am 7. Juni 1957 in Solingen geboren.

Politischer Werdegang

Eingetreten in die SPD ist Iris Preuß-Buchholz 1977. Von 2004 bis 2009 war sie Vorsitzende des Ortsvereins SG-Höhscheid, seit 2009 ist sie stellvertretende Vorsitzende des Unterbezirks Solingen.

Von 1999 bis 2004 war sie stellvertretende Bezirksvorsteherin. Seit 2004 ist sie Mitglied im Rat der Stadt Solingen, seit 2009 schulpolitische Sprecherin ihrer Fraktion.

Ausbildung und beruflicher Werdegang

Nach ihrem Abitur an einem Solinger Gymnasium 1977 begann sie ein Studium der Sozialwissenschaften und Geschichte an der Gesamthochschule Wuppertal. 1985 legte sie hier ihre Erste Staatsprüfung, 1988 die Zweite Staatsprüfung für das Lehramt für die Sekundarstufe II ab.

Von 1999 bis 2005 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Landtagsabgeordneten, von 2005 bis 2009 bei Bundestagsabgeordneten.

Freizeitaktivitäten

In ihrer Freizeit macht Iris Preuß-Buchholz gerne Urlaubsreisen mit dem Wohnwagen und liest.