Hannelore Kraft, MdL

Hannelore Kraft, MdL

Wahlkreisbüro

Auerstraße 13

45468 Mülheim
Abgeordnetenbüro im Landtag

Postfach 101143 / Platz des Landtags 1

40002 Düsseldorf
Vorsitzende der NRWSPD

Kavalleriestr. 16

40213 Düsseldorf

Hannelore Kraft wurde am 12. Juni 1961 in Mülheim geboren. Sie ist verheiratet und hat ein Kind.

Wahlkreis 64 (Mülheim I)

 

Ministerpräsidentin des Landes NRW

Ausbildung und beruflicher Werdegang

1980
Abitur

1980 – 1982
Ausbildung zur Bankkauffrau; Kaufmannsgehilfenbrief

1982 – 1989
Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Duisburg, zeitweise Auslandsstudium am King’s College, London; Praktikum bei der Banque Populaire Tours, Frankreich; Praktikum bei der PROGNOS AG, Basel, Schweiz

1989
Abschluss als Diplom-Ökonomin

1989 – 2001
Unternehmensberaterin und Projektleiterin

Vom 2. Juni 2000 bis 14. März 2012 und seit 31. Mai 2012
Abgeordnete des Landtags Nordrhein-Westfalen

April 2001 – November 2002
Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen

November 2002 bis 1. Juni 2005
Ministerin für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Juni 2005 bis Juli 2010
Vorsitzende der SPD-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen

seit Januar 2007
Landesvorsitzende der NRWSPD

seit November 2009
stellvertretende Vorsitzende der SPD

Juli 2010 – Juni 2017
Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen.

November 2010 bis Oktober 2011
Bundesratspräsidentin

Ehrenämter und Mitgliedschaften

  • seit 1994 Mitglied der SPD
  • 1995 – 03/2009 Mitglied des Unterbezirksvorstands der SPD-Mülheim
  • seit 2004 Mitglied im Vorstand der NRWSPD
  • seit 2005 Mitglied des SPD-Bundesvorstands
  • seit 2007 Mitglied im Präsidium der Bundes-SPD
  • Mitglied der IG-Metall
  • Mitglied der AWO

Freizeitaktivitäten

  • Spiel, Sport und Spaß mit Mann und Sohn
  • Essen und Klönen mit Freunden