Gerhard Langemeyer

Dr. Gerhard Langemeyer

Kontakt

Friedensplatz 1

44122 Dortmund

Gerhard Langemeyer wurde am 13.02.1944 in Zehdenick (Kreis Gransee) geboren, ist verheiratet und Vater eines Sohnes. Nach Studium der Kunstgeschichte, der klassischen Archäologie und Philosphie in Bonn, München, Berlin und Münster sowie Promotion zum Dr.phil. (1972) war Gerhard Langemeyer zunächst als Wissenschaftlicher Referent und Abteilungsleiter am Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte in Münster tätig. 1982 wurde ihm die Leitung des Museums für Kunst und Kulturgeschichte übertragen, das seit 1983 an der Dortmunder Hansastraße zuhause ist.

1986 wurde Gerhard Langemeyer zum Beigeordneten der Stadt Dortmund für das Kultur- und Schuldezernat gewählt, 1992-1995 war er außerdem Sportdezernent. 1995 übernahm Langemeyer als Stadtkämmerer und Beigeordneter die Verantwortung für Finanzen, Personal, Organisation und Kultur bei der Stadt Dortmund, 1998 wurde er zum Stadtdirektor ernannt. 1999 wurde er zum Oberbürgermeister der Stadt Dortmund gewählt.