Porträtfoto von Eva Lux, SPD NRW

Eva Lux, MdL

Landtagsbüro

Postfach 10 11 43 / Platz des Landtags 1

40002 Düsseldorf
SPD Leverkusen

Dhünnstraße 2 b

51373 Leverkusen
Bild: NRWSPD

Eva Lux wurde am 19.06.1958 in Düsseldorf geboren. Sie ist verheiratet und hat drei Kinder.

Wahlkreis 20 (Leverkusen)

 

Politischer Werdegang

1993 wurde ich Mitglied der SPD.
Seit 1999 arbeite ich im Unterbezirksvorstand der SPD Leverkusen, und wurde 2005 zur Vorsitzenden gewählt. Ich bin stellv. Vorsitzende des SPD-Landesparteirates und Mitglied im Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen.

Seit 1999 bin ich Mitglied im Ausschuss für Gesundheit, Soziales und Senioren des Rates der Stadt Leverkusen. Zunächst als sachkundige Bürgerin und seit 2004 als Ratsmitglied. Ich bin Mitglied des Fraktionsvorstandes der SPD-Ratsfraktion und vertrete diese als sozial- und jugendpolitische Sprecherin. Seit 2008 gehöre ich dem Finanzausschuss des Rates an. Nach der Kommunalwahl 2009, bei der ich in meinem Wahlkreis Wiesdorf – Südwest das Direktmandat gewinnen konnte, wurde ich vom Rat der Stadt Leverkusen zur 1. Bürgermeisterin gewählt.

Ehrenämter und Mitgliedschaften

Dem Vorstand der Lebenshilfe Leverkusen e.V. (Frühförderung, Sport/Freizeit, Beratungsstelle, Wohnangebote, Werkstätten) gehöre ich seit 1992 an, seit 1999 bin ich dort Vorsitzende.
In der Zeit von 1993 bis 1999 war ich an der Gründung und Leitung des Fördervereins Heilpädagogisches Zentrum Leverkusen beteiligt.
Seit 2007 bin ich Mitglied des Kuratoriums der Stiftung Lebenshilfe Leverkusen.Seit 1994 bin ich im Beirat für Menschen mit Behinderung in der Stadt Leverkusen (zur Zeit als stellv. Vorsitzende).Von der Gründung 2005 bis 2009 war ich Mitglied der Trägerversammlung der AGL, von 2005-2009 Beirat des Wuppermann Bildungswerkes Leverkusen.Von 2001-2004 habe ich am Bundesmodellprojekt „Kommunale Altenhilfe in Leverkusen“ mitgewirkt und 2004 das Bundesmodellprojekt „Generationsübergreifendes bürgerschaftliches Engagement“ nach Leverkusen geholt.