Porträtfoto von Elisabeth Müller-Witt

Elisabeth Müller-Witt, MdL

Landtagsbüro

Postfach 10 11 43 / Platz des Landtags 1

40002 Düsseldorf
Parteibüro

Düsseldorfer Straße 86

40878 Ratingen

Geboren am 23. November 1953

Aktuelle Funktion innerhalb der SPD           

Ortvereinsvorsitzende OV Ratingen

Mitglied Kreisvorstand SPD-Kreis Mettmann

Mitglied im Landesvorstand

Mitglied im Präsidium des Landesvorstandes

Mitglied in der Personal- und Finanzkommission

 

Erlernter/ausgeübter Beruf

Diplom-Volkswirtin/ z. Zt. als Landtagabgeordnete ohne Nebentätigkeit

Beruflicher Werdegang

1974 – 1979 Studium der Volkswirtschaftslehre und Jura

1979 – 1983  Freie Mitarbeiterin des Dreisam-Verlags, Freiburg

1980 – 1984 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der interdisziplinären Forschungsgruppe „Biologische Anthropologie“, ein Projekt der

Volkswagen Stiftung

1985 – 2005 Freie Mitarbeiterin u. a. einer Stiftung

2005 – 2012 Freie Mitarbeiterin bei Zero Emissions Inc.

 

Politischer Werdegang

seit 1984 Mitglied der SPD

1986 – 2000 AsF-Vorstand Ratingen

1988 – 2000 Vorstandsmitglied OV Ratingen-West

1988 – 2000 Vorstandsmitglied SPD-Stadtverband Ratingen

1990 – 1995 Sachkundige Bürgerin im Bezirksausschuss und Fachausschüssen

1995 – 2012 Ratsmitglied im Rat der Stadt Ratingen seit 1999 Mitglied im Vorstand der Ratsfraktion

2000 – 2002 stellv. Vorsitzende des fusionierten OV Ratingen

seit 2002 Ortsvereinsvorsitzende

seit 2006 Mitglied im Kreisvorstand SPD-Kreisverband Mettmann

seit 2012 Mitglied des Landtages

seit 2012 Mitglied im Hauptausschuss, im Wirtschaftsausschuss und im Wissenschaftsausschuss des Landtages

seit 2014 Sprecherin Hauptausschuss der Landtagsfraktion

seit 2015 stellv. Sprecherin im Wirtschaftsausschuss

seit 2016  Mitglied im Landesvorstand

seit 2018 Mitglied im Präsidium des Landesvorstandes und in der Personal- und Finanzkommission

 Weitere Mitgliedschaften/Ehrenämter

stellv. Vorsitzende AWO Kreisvorstand der AWO Kreis Mettmann, sowie in deren Gremien tätig

Sachkundige Bürgerin im Rat der Stadt Ratingen

Politische Schwerpunkte

Rechtsextremismus, Antisemitismus, Demokratieförderung und Extremismusprävention

Wirtschaftspolitik

Wissenschaftspolitik

 

 Persönliche Interessen/Hobbys

Theater und Literatur

Berg- und Radtouren