Dietmar Köster

Dr. phil. Dietmar Köster, MdEP

Abgeordnetenbüro Brüssel

ASP 12 G 210

1047 Brüssel
Europabüro Wetter (Ruhr)

Königstraße 69a

58300 Wetter (Ruhr)

Dietmar Köster wurde 1957 geboren und hat eine Tochter. 

Politischer Werdegang

  • 1974 – 1986 verschiedene Funktionen bei den JungsozialistInnen (Jusos)
  • 1980 – 1988 Engagement in der Friedensbewegung (u.a. Mitorganisator der Ostermärsche Ruhr in den 1980er-Jahren)
  • seit 1990 Mitglied im Ortsvereinsvorstand Wetter-Wengern
  • 1998 – 2000 SPD-Stadtverbandsvorsitzender in Wetter (Ruhr)
  • 2000 – 2014 Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Ennepe-Ruhr
  • 2002 – 2004 und seit 2006 Mitglied im Landesvorstand der NRWSPD
  • seit 2007 Mitglied im Sprecherkreis der Ruhr SPD
  • seit 2014 Mitglied des Europäischen Parlaments

Ausbildung und beruflicher Werdegang

  • 1976-1982 Studium der Sozialwissenschaft in Bochum
  • 1983-1990 Tätigkeiten beim Jugendamt der Stadt Schwerte und verschiedenen Bildungsträgern im Ruhrgebiet
  • 2001 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Dortmund zum Thema „Altersbildung“
  • 1990-2002 Leiter der Bildungsstätte „Neues Alter“ in Hattingen
  • 2002-2012 Hauptamtlicher Geschäftsführer des Forschungsinstituts Geragogik (FoGera) in Witten
  • 2012 Professur für Soziologie an der Fachhochschule Dortmund, zurzeit beurlaubt
  • 2008-2012 Sprecher des Arbeitskreises Geragogik in der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie (DGGG)
  • 2010-2014 Mitbegründer sowie Sprecher des Arbeitskreises „Kritische Gerontologie“ in der DGGG

Ehrenämter und Mitgliedschaften

  • ver.di
  • AWO
  • Leo-Kofler-Gesellschaft