Landesparteitag 2018, Bochum

Es wird Zeit, neue sozialdemokratische Antworten zu liefern, die die Bürgerinnen und Bürger in Nordrhein-Westfalen nicht nur ganz sympathisch, sondern auch überzeugend finden. Auf dem Landesparteitag am 23. Juni 2018 in Bochum setzte die NRWSPD dafür personell und thematisch den Startschuss.

Hier der Verlauf des Parteitages als Live-Ticker:

+++ 17:45 +++

Das war unser Landesparteitag. Herzlichen Glückwunsch an unseren neuen Landesvorstand. Wir übergeben an die Deutsche Nationalmannschaft. Auch für sie heißt es jetzt #aufnachvorne

+++ 17:20 +++

Weiter geht es mit der Beratung der gut 70 Anträge. Ihr sucht einen bestimmten Antrag? Dann nutzt einfach die Suchfunktion in unserem neuen Antragsportal.

+++ 16:10 +++

Mit der Wahl von André Stinka als Schatzmeister ist die neue Parteispitze komplett! Gemeinsam bringen wir die Partei #aufnachvorne

+++ 16:05 +++

Mit großer Mehrheit angenommen: Der Leitantrag „Die Zukunft gemeinsam gewinnen. NRWSPD anders bessermachen.“ Hier nachlesen.

+++ 15:30 +++

Wir kommen zur Wahl des Schatzmeisters. Auf das Amt bewerben sich André Stinka und Ibrahim Yetim.

+++ 15:20 +++

Unsere neue Generalsekretärin: NADJA LÜDERS. Das Wahlergebnis von 77,5 Prozent gibt Rückenwind, um die NRWSPD besser zu machen. Mit ihr geht es #aufnachvorne

+++ 15:10 +++

Jetzt wird der Leitantrag diskutiert. Dieser und alle anderen Anträge stehen auf unserem neuen Antragsportal.

+++ 14:55 +++

Die Stimmzettel sind ausgeteilt – Jetzt wird die Generalsekretärin gewählt.

+++ 14:45 +++

„Wir kämpfen für ein soziales Europa aus NRW heraus und damit auch für die gesamte SPD in Europa“, betont Nadja Lüders beim Parteitag der NRWSPD.

+++ 14:15 +++

Die fünf stellvertretenden Vorsitzenden stehen fest: #aufnachvorne künftig mit Marc Herter, Elvan Korkmaz, Veith Lemmen, Sören Link und Dörte Schall. Herzlichen Glückwunsch!

+++ 13:25 +++

+++ 13:10 +++

„Das was die CSU jetzt gerade treibt, das was sie vorschlägt an Alleingängen. Das lassen wir nicht zu. Seehofer ist eine Gefahr für Europa und dem werden wir uns entgegenstellen!“, sagt Andrea Nahles beim Parteitag.

+++ 13:01 +++

Sebastian Hartmann: „Ja, ich nehme die Wahl an und sage: Auf nach vorne mit der NRWSPD.“

+++ 13:00 +++

Herzlichen Glückwunsch! Mit 80,3 Prozent gewählt, bringt Sebastian Hartmann künftig die NRWSPD #aufnachvorne.

+++ 12:35 +++

Künftig wird es neben dem Vorsitzenden und der Generalsekretärin fünf stellvertretende Vorsitzende geben – das haben die 485 Stimmberechtigten des Parteitages gerade entschieden und damit die Stellvertreterplätze um einen Platz erhöht.

+++ 11:55 +++

Starke Bewerbungsrede beim Landesparteitag in Bochum. Sebastian Hartmann möchte nächster Landesvorsitzender werden und stellt den Delegierten vor, wie er mit seinem Team die SPD und NRW voran bringen will.

+++ 11:50 +++

Sebastian Hartmann: „Uns rettet kein Willy Brandt-Zitat, das können wir nur selbst machen. Und wie wir das in NRW machen, das entscheiden wir heute.“

+++ 11:30 +++

„Was bei Zockerbanken geht, muss bei unseren Städten und Gemeinden auch gehen. Ich fordere eine Bad Bank, um die Altschulden unserer Kommunen abzubauen“, betont Sebastian Hartmann.

+++ 11:15 +++

Sebastian Hartmann steht jetzt auf der Büne: „Ich will es, weil ich weiß, es kann gelingen. Wir können das gemeinsam schaffen. Mit einem starken Team.“

+++ 10:50 +++

Jetzt hat Norbert Römer, Schatzmeister der NRWSPD, das Wort.

+++ 10:25 +++

Mike Groschek beim Landesparteitag: „Basis statt Basta ist keine Einbahnstraße. Es muss gelebt werden als das Prinzip mitreden, mitentscheiden und mitverantworten.“

+++ 10:00 +++

„Nordrhein-Westfalen, Deutschland und Europa brauchen eine starke Sozialdemokratie“, begrüßt Svenja Schulze die 485 Stimmberechtigten des Landesparteitags in Bochum.