Hilfe für Mieter*innen

Ich kann meine Miete nicht mehr zahlen. Was passiert jetzt?

Mieterinnen und Mieter sollen vor dem Verlust ihrer Wohnung durch die Corona-Krise geschützt werden. Die Bundesregierung hat beschlossen, dass Mietschulden aus den kommenden Monaten kein Kündigungsgrund sein dürfen. Dies gilt sowohl für Wohn- als auch für Gewerberaummietverträge.  Diese Regelung gilt zunächst für den Zeitraum vom 1. April bis 30. Juni 2020.

FAQ: Schutz der Mieterinnen und Mieter in Zeiten der COVID-19-Pandemie

 

Kann ich Wohngeld beantragen?

Unter gewissen Umständen kann auch ein Anspruch auf Wohngeld geltend gemacht werden, wenn jemand wegen der Corona-Krise nicht mehr die laufenden Wohnkosten begleichen kann. Wohngeld ist in Deutschland eine Sozialleistung für Bürgerinnen und Bürger, die aufgrund ihres geringen Einkommens einen Zuschuss zur Miete oder zu den Kosten selbst genutzten Wohneigentums erhalten.

Weitere Informationen zum Wohngeld 

 

Ansprechpartner

Deutscher Mieterbund

Mietverein vor Ort