Arbeitskreis Europa der NRWSPD

Der Arbeitskreis Europa der NRWSPD koordiniert die Zusammenarbeit der Europapolitischen Arbeitskreise der Gliederungen der NRWSPD, organisiert inhaltliche Diskussionen mit dem Ziel gemeinsamer Verständigung und Organisation abgestimmter und gemeinsamer Aktivitäten. Ziele sind:

  • Die Förderung eines sozialen und demokratischen Europa
  • Die Profilierung der NRWSPD in europapolitischen Fragen
  • Die Förderung und Unterstützung europapolitischen Engagements in der NRWSPD

Diese Ziele werden verfolgt durch u. a.:

  • Regelmässige Treffen von Vertreterinnen und Vertretern der Europa-Arbeitskreise der Gliederungen der NRWSPD
  • Vorträge und Veranstaltungen zu europapolitischen Themen
  • Dialoge mit Akteuren aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens
  • Gemeinsame Aktionen zu europapolitischen Themen
  • Dialoge und Koordination mit den NRW-Abgeordneten im Europäischen Parlament, der Europapolitischen Arbeitskreise des Landtags NRW und des Deutschen Bundestages
  • Mitarbeit in der Europapolitischen Kommission des SPD-Parteivorstandes

Der Landesvorstand der NRWSPD hat mit der Leitung des AK Europa der NRWSPD Birgit Sippel MdEP (ed.leppis-tigribnull@aporue) betraut.

Sie vertritt die NRWSPD in der Europapolitischen Kommission des Parteivorstandes.

Ansprechpartnerin im Landesbüro ist Katja Kleegräfe (ed.dpsnull@efeargeelK.ajtaK).

 

Positionspapier „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ vom 30. Juni 2018

Hier geht’s zum Positionspapier.

 

Leiterin

Birgit Sippel wurde am 29. Januar 1960 in Bochum geboren. Sie lebt aktuell in der Stadt Arnsberg.