Porträtfoto von Nadja Lüders und Sebastian Hartmann

Landesvorstand begrüßt Kandidatur von Sebastian Hartmann und Nadja Lüders

In seiner heutigen Sitzung hat der Landesvorstand der NRWSPD einstimmig und bei einer Enthaltung folgenden Beschluss gefasst:

Nordrhein-Westfalen braucht eine starke Sozialdemokratie. Die NRWSPD wird nur als einige Partei und Fraktion erfolgreich Vertrauen zurückgewinnen können. Landesverband und Fraktion werden dabei ihre jeweils eigenständige Rolle und Verantwortung wahrnehmen. Der Vorstand der NRWSPD begrüßt die Kandidatur von Sebastian Hartmann zum Landesvorsitzenden der NRWSPD und von Nadja Lüders zur Generalsekretärin der NRWSPD. Das Präsidium der NRWSPD wird sich in den nächsten Tagen mit der Struktur und den weiteren Wahlvorschlägen für die engere Landesspitze beschäftigen. Ziel ist es, die gesamte Breite der Partei in Nordrhein-Westfalen zu repräsentieren.

Bild-Download: Sebastian Hartmann und Nadja Lüders (.jpg)