Haushaltsrede von Hannelore Kraft

Hannelore Kraft, Landesvorsitzende der NRWSPD

Am 17. Dezember wurde im Landtag der Haushalt für 2015 beschlossen. Er sieht Ausgaben von rund 64 Milliarden Euro vor. Die Neuverschuldung konnte auf 1,9 Milliarden Euro gesenkt werden. Hannelore Kraft betonte, Rot-Grün spare und investiere gleichzeitig rund 26 Milliarden Euro in Bildung, Betreuung, Hochschulen und Forschung. Die Zuweisungen an die Kommunen stiegen auf 20,7 Milliarden Euro. Hier gibt es die Rede von Hannelore Kraft zum Nachschauen auf Youtube.