Hannelore Krafts Energiepolitik sorgt für hohes Vertrauen

Generalsekretär André Stinka besuchte in der vergangenen Woche innovative Betriebe und Projekte in NRW.

Generalsekretär André Stinka berichtet von seiner Tour durch die Regionen in der vergangenen Woche (14. bis 17. April):

„Die Energiepolitik von Hannelore Kraft und der NRWSPD genießt überall im Land eine hohe Glaubwürdigkeit. Dies ist eine der Kernbotschaften meiner Diskussionen in innovativen Unternehmen in der vergangenen Woche. Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wissen: Die Energiewende gelingt nicht von heute auf morgen. Hannelore Kraft hat Nachhaltigkeit, Versorgungssicherheit und Preisstabilität gleichermaßen langfristig im Blick und schafft hier realpolitische Planungssicherheit. Gerade für uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ist es wichtig, dass die Energiewende sauber, sicher und bezahlbar gestaltet wird.

Gute Arbeit, neue Ausbildungskonzepte, die Förderung innovativer Branchen – das Innovationsland NRW stellt sich sehr abwechslungsreich dar. Die NRWSPD geht die Herausforderungen der Arbeitswelt der Zukunft engagiert an und freut sich auf die sich bietenden Chancen für Bürgerinnen und Bürger des Landes. Die Erlebnisse meiner Regionaltour stimmen mich hier sehr optimistisch“.