Hannelore Kraft: Barbara Hendricks wird ihr Amt als Ministerin mit Sachkenntnis und Kompetenz ausfüllen

Hannelore Kraft, Landesvorsitzende der NRWSPD
Barbara Hendricks, kommende Ministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

Zum Beschluss des SPD-Parteivorstands zur SPD-Kabinettsliste erklärt Hannelore Kraft, Vorsitzende der NRWSPD:

Wir freuen uns sehr darüber, dass mit Barbara Hendricks eine führende Sozialdemokratin aus Nordrhein-Westfalen in der zukünftigen Bundesregierung das Ressort für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit übernehmen wird. Sie hat in den vergangenen Jahren bereits in wichtigen Funktionen an herausragender Stelle gearbeitet, als parlamentarische Staatssekretärin und als Schatzmeisterin der Partei. Barbara Hendricks wird als Ministerin auch für den – gerade für NRW wichtigen – Bereich Städtebau und Wohnen zuständig sein und diese zentrale Querschnittsaufgabe mit einem hohen Maß an Sachkenntnis und Kompetenz ausfüllen.