Projekt „5 unter 25“ besucht die NRWSPD

Unter 25-Jährigen die Arbeit der SPD näher bringen und sie für Politik begeistern – dieses Ziel hat sich unter dem Namen "5 unter 25" ein Projekt der SPD im Kreis Herford vorgenommen. Gestern waren die motivierten Projektteilnehmerinnen und -teilnehmer zu Gast in der Landesgeschäftsstelle der NRWSPD. Dort diskutierten sie unter anderem mit André Stinka.

"Wir müssen als Partei neue Formen des Mitmachens finden, damit sich mehr junge Menschen für Kommunalpolitik begeistern können. ‚5 unter 25‘ macht hier tolle Arbeit", erklärte der Generalsekretär der NRWSPD und versprach: "Ich freue mich schon auf den Besuch vor Ort, um dann mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Projekts die hier begonnene Debatte intensiv weiterführen zu können".

Weitere Informationen zum Projekt “5 unter 25“ gibt es hier…