NRWSPD-Kompakt mit Michael Groschek

Verkehrsminister Michael Groschek und André Stinka, Generalsekretär der NRWSPD

Am vergangenen Samstag fand im Campus Treff in Dortmund die zweite NRWSPD-Kompakt-Veranstaltung statt.

Referent war NRW-Verkehrsminister Michael Groschek zum Themenfeld Infrastruktur- und Städtebaupolitik. Die zentrale Botschaft von Mike lautete: „Wir müssen uns ehrlich machen. Das heißt: Gesellschaftlich klar machen, welche Form von Infrastruktur wir haben wollen und was wir bereit sind, dafür zu zahlen.“

Nach eine kurzen Einführung durch Mike ging es in der Diskussion unter anderem um bezahlbares Wohnen, die Finanzierung der Instandhaltung unserer Verkehrsinfrastruktur, die Akzeptanz und Nebenwirkungen ständig steigender Mobilität und vorbeugende Quartiersentwicklung.

Referent für die kommende NRWSPD-Kompakt-Veranstaltung ist Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen.