Michael Groschek: Gute Chancen für einen Politikwechsel in Schleswig-Holstein

Michael Groschek
Michael Groschek, Generalsekretär der NRWSPD

Zum Ausgang der Wahlen in Schleswig-Holstein, erklärt Michael Groschek, Generalsekretär der NRWSPD:

Wir gratulieren der SPD in Schleswig-Holstein und Torsten Albig ganz herzlich. Die SPD hat deutlich zugelegt und nun gute Chancen einen Politikwechsel in Schleswig-Holstein einzuleiten. Die CDU hat das schlechteste Ergebnis seit 1950 eingefahren, die FDP fast die Hälfte ihrer Wählerinnen und Wähler verloren. Unter dem Strich bleibt: Schwarz-Gelb ist zum 10. Mal in Folge bei einer Landtagswahl abgewählt worden.