Michael Groschek: Wichtiger Baustein für vorsorgenden Politikansatz

Michael Groschek
Michael Groschek, Generalsekretär der NRWSPD

Zur heutigen Verabschiedung des nordrhein-westfälischen Landeshaushalts 2011 erklärt Michael Groschek, Generalsekretär der NRWSPD:

Dieser Landeshaushalt ist ein weiterer wichtiger Baustein für den Politikwechsel in Nordrhein-Westfalen. Mit der Verabschiedung haben wir nun die Möglichkeit, unseren vorsorgenden Politikansatz für dieses Land in allen Bereichen Schritt für Schritt umzusetzen.

Wir schaffen neue Perspektiven für junge Menschen und wollen kein Kind mehr zurücklassen. Wir werden dafür sorgen, dass Nordrhein-Westfalen wieder zum Mitbestimmungsland Nummer eins in Deutschland wird. Wir werden die Energiewende anpacken. Die rot-grüne Landesregierung bringt NRW nach vorn, mit Verstand und Augenmaß. Die Opposition hat in der heutigen Debatte erneut ihre eigene Konzept- und Orientierungslosigkeit bewiesen.