Michael Groschek: Röttgen muss Erneuerung der CDU-NRW einleiten

Michael Groschek, Generalsekretär der NRWSPD

Michael Groschek, Generalsekretär der NRWSPD, erklärt:

„Der Klärungsprozess der CDU-NRW steht erst am Anfang. Der künftige Landesvorsitzende Norbert Röttgen steht vor der Herausforderung, die personelle und vor allem die inhaltliche Erneuerung der CDU-NRW einzuleiten. Denn zu einer handlungsfähigen Demokratie gehört eine starke Opposition. Davon ist die CDU in Nordrhein-Westfalen noch weit entfernt.“