Michael Groschek: Linkspartei-NRW ringt verzweifelt um Aufmerksamkeit

Michael Groschek
Michael Groschek, Generalsekretär der NRWSPD

Zum Aufruf zu sozialen Unruhen durch Linke-Landeschef Wolfgang Zimmermann erklärt Michael Groschek, Generalsekretär der NRWSPD:

„Der Aufruf zu sozialen Unruhen durch Wolfgang Zimmermann ist ein verzweifelter Hilferuf der Linkspartei-NRW nach Schlagzeilen und politischer Beachtung. Angesichts der sinkenden Umfragewerte bekommt die Linkspartei kalte Füße und versucht sich auf Teufel komm raus ins Gespräch zu bringen.

Bemerkenswert ist, dass der zunächst als Außenseiterposition dargestellte Aufruf zu sozialen Unruhen inzwischen wohl zum offiziellen Programm der Linkspartei erhoben worden ist.“