Videowettbewerb: „Gute Arbeit! Film ab!“

Was heißt „Gute Arbeit“ für andere?

Vollbeschäftigung, faire Entlohnung, gute Arbeitsbedingungen und die Wahrung der Arbeitnehmerrechte, Aus- und Weiterbildung, Gleichstellung beim beruflichen Aufstieg, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, bessere Vermittlung und Absicherung, Bekämpfung illegaler Beschäftigung und Förderung der ehrenamtlichen Arbeit. Die SPD hat sehr deutlich gemacht, was „Gute Arbeit aus ihrer Sicht ausmacht.

Doch was heißt „Gute Arbeit“ für andere? Um Antworten auf diese Frage zu erhalten, ruft der SPD-Parteivorstand zum Videowettbewerb: „Gute Arbeit! Film ab!“ auf. Jeder ist dazu eingeladen in einem nicht länger als 3 Minuten dauernden Videobeitrag seine Antwort zu formulieren und bis zum 1. Mai 2008 eingereicht werden. Deine Antwort auf die Frage, was „Gute Arbeit“ für dich bedeutet, schickst du an:

SPD-Parteivorstand
Stichwort: Gute Arbeit
Wilhelmstraße 141
10963 Berlin

Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden nach dem Einsendeschluss auf dem Online-Portal der SPD SPD:vision eingestellt. Dort können die anderen User die Videos bewerten. Gelangt dein Video unter die besten 20, kommt es in die Endausscheidung. Eine Jury, bestehend aus Vertretern der Politik, Wirtschaft und Filmbranche, den Gewinner auswählen.

Dabei interessiert die Jury mehr eine überzeugende inhaltliche Idee als eine raffinierte technische Umsetzung. Das beste Video wird mit 3.000 € prämiert. Der zweite und dritte Platz werden mit 2.000 bzw. 1.000 € belohnt. Weiterhin werden noch sieben weitere attraktive Sachpreise durch die Jury verliehen.

Auf der Internetseite www.gutearbeit.spd.de findest du weitere Informationen zum Wettbewerb sowie die Teilnahmebedingungen. Dort kannst du dir dann auch das Teilnahmepaket runterladen. Die unterschriebene Teilnahmebedingungen und dein Video schickst du dann bis spätestens 1. Mai 2008 an die oben genannte Adresse.

Wer noch weitere Fragen zum Wettbewerb hat, kann sich gerne wenden an:

SPD Parteivorstand
Katrin Molkentin
Wilhelmstr. 141
10963 Berlin
ed.dpsnull@nitneklom.nirtak
Tel. 030/25991234