SPD auf dem Evangelischen Kirchentag in Köln

Logo ev. Kirchentag 2007

Unter dem Leitwort „Lebendig und kräftig und schärfer“ findet vom 6. bis 10. Juni 2007 in Köln der 31. Deutsche Evangelische Kirchentag statt. Viele Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten gestalten das inhaltliche Programm mit.

Die Vorsitzende der NRWSPD und SPD-Fraktionsvorsitzende Hannelore Kraft wird am Mittwoch am zentralen Eröffnungsgottesdienst auf den Poller Wiesen teilnehmen.

Im Anschluss findet um 19.30 Uhr der SPD-Empfang (Osman 41, Köln, Turm im Medienpark 7+8) statt.

Kerstin Griese, Kirchenbeauftragte der SPD-Bundestagsfraktion, wird am Mittwoch, 6. Juni 2007, 17:30 Uhr, im Eröffnungsgottesdienst auf dem Heumarkt predigen.

Weitere Aktivitäten der SPD:

Die SPD wird auf dem Kirchentag mit einem Stand im „Markt der Möglichkeiten“ vertreten sein. Christinnen und Christen in der SPD und die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) präsentieren sich gemeinsam unter dem Motto „Politik im Dialog – Ihre Meinung ist gefragt!" und folgen dem thematischen Stichwort „Bürgerschaftliches Engagement".
Viele prominente Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten werden den Stand im Verlauf des Kirchentages besuchen.

Wir möchten Sie insbesondere auf folgende Veranstaltungstermine von prominenten Vertreterinnen und Vertretern der Sozialdemokratie hinweisen:

  • Der Generalsekretär der SPD Hubertus Heil nimmt teil am Podium „Armes reiches Deutschland“ am Donnerstag, 7. Juni 2007, von 15:00 bis18:00 Uhr, in der Rheinparkhalle 3.2., Rheinparkweg.
  • Die stellvertretende SPD-Parteivorsitzende und Bonner Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann nimmt teil an der Veranstaltung mit dem Titel „Religiös motivierte Schulverweigerung“ am Freitag, 8. Juni 2007, von 15:00 bis16:15 Uhr, St. Gertrud, Krefelder Straße 45.
  • Der Bundesminister a. D. Erhard Eppler hält einen Vortrag mit dem Titel Kulturelle Heimat, am Freitag, 8. Juni 2007, von 11:00 bis 13:00 Uhr, in der Rheinparkhalle 1, Rheinparkweg, nimmt teil an der Veranstaltung mit dem Titel „Vom Leben in Generationen: Wie vertragen sich Jung und Alt?“, am Freitag, 8. Juni 2007, von 15:00 bis 18:00 Uhr, Rheinparkhalle 3.2, Rheinparkweg, sowie an einem Talk zum Erlassjahr mit dem Titel „Jubilee is Coming Home“, am Samstag, 9. Juni 2007, von 11:15 bis 11:45 Uhr, RheinEnergieBühne, Roncalliplatz.
  • Das SPD-Präsidiumsmitglied Birgit Fischer nimmt teil an einem „Abendsegen – Friede sei mit euch“, am Donnerstag, 7. Juni 2007, von 23:15 bis 24:00 Uhr, Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, an der Veranstaltung Gesundheit und Krankheit – Kultur abhängig?, am Freitag, 8. Juni 2007, von 11:00 bis 13:00 Uhr, Halle 10.2.3, Messegelände, sowie der Veranstaltung mit dem Titel „Gesundheitsversorgung neu denken“, am Freitag, 8. Juni 2007, von 15:00 bis 18:00 Uhr, Halle 10.2.3, Messegelände.
  • Der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Sigmar Gabriel nimmt teil an der Veranstaltung mit dem Titel „Mit dem Auto aus der Sackgasse – Herausforderungen für klimafreundliche Mobilität“, am Samstag, dem 9. Juni 2007, von 11:00 bis 13:00 Uhr, Halle 2.2, Messegelände.
  • Das Mitglied des SPD-Parteivorstands, die Beauftragte der SPD-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften Kerstin Griese hält eine Predigt, am Mittwoch, 6. Juni 2007, von 17:30 bis 18:30 Uhr, auf der Diakonie-Bühne, Heumarkt.
  • Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Ulrich Kelber nimmt teil an der Diskussion „Dem Klimawandel ein Gesicht geben“, am Donnerstag, 7. Juni 2007, von 15:00 bis 18:00 Uhr, Halle 2.2., Messegelände.
  • Der Bundesminister für Arbeit und Soziales Franz Müntefering nimmt teil an der Veranstaltung mit dem Titel „Hartz – aber fair?“, am Freitag, 8. Juni 2007, von 15:00 bis 18:00 Uhr, Congress-Centrum Ost, Gebäude West, Kristallsaal, Messegelände.
  • Die Bundesministerin für Gesundheit Ulla Schmidt hält einen Vortrag mit dem Titel „Gesundheitsversorgung neu denken“, am Freitag, 8. Juni 2007, von 15:00 bis 18:00 Uhr, Halle 10.2.3, Messegelände.
  • Die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Angelica Schwall-Düren nimmt teil an der Veranstaltung mit dem Titel „Deutsche und Polen – Zwischenbilanz einer Nachbarschaft“, am Samstag, dem 9. Juni 2007, von 15:00 bis 18:00 Uhr, Halle 10.2.1., Messegelände.
  • Das Mitglied des SPD-Parteivorstands, der Vizepräsident des Deutschen Bundestages Wolfgang Thierse nimmt teil an einer Bibelarbeit, am Donnerstag, 7. Juni 2007, von 09:30 bis 10:30 Uhr, Rheinparkhalle 1, Rheinparkweg, an einer Veranstaltung mit dem Titel „Was ist Sache? Junge Leute fragen Prominente“, am Donnerstag, 7. Juni 2007, von 11:00 bis 13:00 Uhr, KD-Bank-Bühne, Messegelände, an einem Talk mit dem Titel „Weiter Segen sein.“, am Donnerstag, 7. Juni 2007, von 20:00 bis 22:15 Uhr, Halle 5.2, Messegelände sowie an der Veranstaltung mit dem Titel „Selig sind die Barmherzigen – Laudatio auf die Barmherzigkeit“, am Freitag, 8. Juni 2007, von 17:30 bis 18:30 Uhr, Halle 1, Messegelände.
  • Der Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Wolfgang Tiefensee nimmt teil an einer Podiumsveranstaltung mit dem Titel „Barmherzig und Geduldig – Zwischen Auftrag und Krise“, am Samstag, dem 9. Juni 2007, von 11:00 bis 12:30 Uhr, Halle 1, Messegelände.
  • Die Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Heidemarie Wieczorek-Zeul nimmt teil an der Veranstaltung „Europa in der Welt. Entwicklung, Sicherheit, Frieden“ am Samstag, dem 9. Juni 2007, von 11:00 bis 13:00 Uhr, Halle 7, Messegelände.

    Der Stand der Christinnen und Christen in der SPD und der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) auf dem „Markt der Möglichkeiten“ befindet sich auf dem Messegelände Köln, Halle 3, Stand Nr. 3.1 A 09 / A 11. Der „Markt der Möglichkeiten“ ist geöffnet vom 7. bis 9. Juni 2007 (Donnerstag und Freitag 10:00 bis 19:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 17:00 Uhr).

    Zu Gast an dem Stand werden unter anderem sein (Zeitänderungen vorbehalten):

  • Hubertus Heil, Generalsekretär der SPD Donnerstag, 7. Juni 2007, von 11:30 bis 12:30 Uhr
  • Franz Müntefering, Bundesminister für Arbeit und Soziales Donnerstag, 7. Juni 2007, von 12:30 bis 13:00 Uhr
  • Kerstin Griese, Mitglied des SPD-Parteivorstands, Beauftragte der SPD-Bundestagsfraktion für Kirchen und Religionsgemeinschaften Donnerstag, 7. Juni 2007, von 11:00 bis 12:30 Uhr, Freitag, 8. Juni 2007, von 11:00 bis 12:00 Uhr
  • Karin Kortmann, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Donnerstag, 7. Juni 2007, von 13:30 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Elke Ferner, stellvertretende SPD-Parteivorsitzende, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Freitag, 8. Juni 2007, von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Andrea Nahles, SPD-Präsidiumsmitglied Freitag, 8. Juni 2007, von 15:30 bis 16:45 Uhr