Hannelore Kraft: Ideologische Blockade der CDU

Hannelore Kraft

Zur Debatte über den Mindestlohn erklärt die Vorsitzende der NRWSPD, Hannelore Kraft:

Ideologische Blockade der CDU

Die CDU bringt nicht die politische Kraft auf, sich beim gesetzlichen Mindestlohn aus ihrer ideologischen Blockade zu befreien. Die SPD wird beim Kampf für guten Lohn und gute Arbeit nicht nachlassen. Ein Lohn, von dem Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auch leben können, ist eine Frage der Menschenwürde. Die Forderung nach einem gesetzlichen Mindestlohn bleibt für die SPD ganz oben auf der politischen Tagesordnung. Wir werden weiter dafür kämpfen.