Programmkonferenz West der SPD in Bonn mit Kurt Beck und Hannelore Kraft

In der Debatte um ihr neues Grundsatzprogramm hat die SPD Vertreter der Partei aus allen Regionen zu vier Programmkonferenzen eingeladen. Die dritte dieser Konferenzen findet am Samstag, dem 10. März 2007, in Bonn statt. Dort haben die Teilnehmer die Möglichkeit, den „Bremer Entwurf“ für ein neues Grundsatzprogramm mit prominenten Vertretern der Partei zu diskutieren.

An der Konferenz werden unter anderem der Vorsitzende der SPD, der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck, der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Franz Müntefering, die stellvertretenden SPD-Vorsitzenden Bärbel Dieckmann, Elke Ferner und Peer Steinbrück, der Generalsekretär der SPD Hubertus Heil, der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, Martin Schulz, die SPD-Landesvorsitzenden von Saar und Nordrhein-Westfalen, Heiko Maas und Hannelore Kraft, der Bundesgeschäftsführer der SPD Martin Gorholt, sowie der Vorsitzende des DGB-Bezirks NRW, Guntram Schneider, die Landesministerin Doris Ahnen, der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider, und Ernst Schwanhold von BASF teilnehmen.

Programmablauf
11.00 Uhr Begrüßung durch Hannelore Kraft, Landesvorsitzende NRWSPD
11.15 Uhr Rede Kurt Beck, Parteivorsitzender
im Anschluss – Aussprache
13.15 Uhr Pause / Mittagessen
13.45 Uhr Foren zu inhaltlichen Schwerpunkten des neuen Grundsatzprogramms

Forum 1: Vorsorgender Sozialstaat
Moderation: Michael Groschek, Generalsekretär NRW SPD
Impulsreferat: Elke Ferner, Stellv. Parteivorsitzende

Forum 2: Politik für neue Arbeit
Moderation: Hannelore Kraft, Landesvorsitzende NRW SPD
Impulsreferat: Franz Müntefering, Bundesminister

Forum 3: Friedenspolitik und soziales Europa
Moderation: Heiko Maas, Landesvorsitzender Saar
Impulsreferat: Martin Schulz, Vorsitzender der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament

Forum 4: Grundsatzprogramm und Mitgliederpartei
Moderation: Martin Gorholt, Bundesgeschäftsführer
Impulsreferat: Hubertus Heil, Generalsekretär

Forum 5: Perspektiven einer sozialdemokratischen Wirtschaftspolitik
Moderation: Heike Raab, Generalsekretärin LV Rheinland-Pfalz
Impulsreferat: Peer Steinbrück, Stellv. Parteivorsitzender

15.15 Uhr Talk: Erwartungen an ein neues sozialdemokratisches Grundsatzprogramm

  • Hubertus Heil, Generalsekretär (Moderation)
  • Guntram Schneider, Vorsitzender DGB-Bezirk NRW
  • Doris Ahnen, Landesministerin Rheinland-Pfalz
  • Nikolaus Schneider, Präses Evangelische Kirche im Rheinland
  • Ernst Schwanhold, BASF
  • Bärbel Dieckmann, Stellv. Parteivorsitzende

    16.15 Uhr Ende der Konferenz

    Hinweis für Journaslisten:
    Bitte melden Sie sich für die Konferenz bis Freitag, den 9. März 2007, 17:00 Uhr, online an unter http://www.presseservice.spd.de/anmeldung/.

    Für die Veranstaltung ist eine Akkreditierung vor Ort unter Vorlage eines gültigen Presseausweises und des Personalausweises notwendig.

    Für Rückfragen steht Ihnen die Pressestelle des SPD-Parteivorstandes unter der Rufnummer 030/25991-300 zur Verfügung.