Landesvorstand der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen NRW (AfA) unterstützt Streik am Düsseldorfer Flughafen

Seit dem 7. Oktober 2005 befinden sich 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Gate Gourmet am Düsseldorfer Flughafen im unbefristeten Streik. Der Streik richtet sich gegen das Verlangen des Unternehmens, weitere Kürzungen und Verschlechterungen bei den Beschäftigten vorzunehmen, z. B. beim Urlaub. Seit 2 Jahren bereits haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf Entgeltbestandteile verzichtet.

Die AfA unterstützt nachdrücklich die Forderung der NGG nach einer Lohnerhöhung. Das Unternehmen wird aufgefordert, in faire Verhandlungen mit der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten einzutreten und dies zu einem guten Ergebnis zu führen.
"Der Umstand, dass die Umsatzausfälle durch den Streik, die Zusatzkosten für Sicherheitsunternehmen und Leiharbeitnehmer zusammen genommen die Lohnkostenforderungen eines Jahres bereits deutlich übersteigen, zeigt, dass die Leistungsfähigkeit des Unternehmens für die Lohnforderungen der Beschäftigten mehr als ausreicht", so Rainer Schmeltzer, AfA-Landesvorsitzender NRW.