Die NRWSPD trauert um Herrmann Heinemann

Pressemitteilung der NRWSPD zum Tod von Hermann Heinemann.

Die NRWSPD trauert um einen ihrer Großen.
Hermann Heinemann ist am 15. November 2005 im Alter von 77 Jahren gestorben.
Hermann Heinemann, seit 1951 Mitglied der SPD, war von 1975 bis 1992 Vorsitzender
des SPD-Bezirks Westliches Westfalen.
Von 1985 bis 1992 gehörte er als Sozialminister
der NRW-Landesregierung an. Bis kurz vor seinem Tod hat er an Parteiveranstaltungen teilgenommen, wo er stets ein gesuchter Gesprächspartner war.

SPD-Landesvorsitzender Jochen Dieckmann:
"Hermann Heinemann hat sich verdient gemacht um unser Land und um die Sache der Sozialdemokratie. Wir alle in der NRWSPD verlieren einen engagierten Weggefährten und klugen Ratgeber, viele einen Freund."