Müntefering: Merkel hat die Kontrolle verloren

Zu den Meldungen aus der Union, Paul Kirchhof werde ab sofort ein Tandem mit Friedrich Merz bilden, erklärt der Parteivorsitzende Franz Müntefering:

Die süffisanten Kommentare aus CDU und FDP in den vergangenen Tagen zu Kirchhof waren nur das Vorspiel. Nun steht seine Degradierung ins Haus.
Merz und Kirchhof sollen Tandem fahren, Merz vorne.

Das ist eine Niederlage für Frau Merkel.
Sie persönlich hat Kirchhof gerufen und berufen.
Sie persönlich hat ihn als Visionär angepriesen und hat ihn gestern noch einmal als potentiellen Finanzminister genannt.

Inhaltlich ändert sich mit Merz am Steuer nichts. Die CDU/CSU-Perspektive bleibt radikal-unsozial.

Aber Angela Merkel hat die Kontrolle verloren. Das Spiel in der Union bestimmen andere. Die Kanzlerkandidatin wackelt.