Das ist ein eklatanter Wortbruch

Jochen Dieckmann

Vielfach bekräftigte Jürgen Rüttgers im Wahlkampf sein Versprechen, alle BAFöG-Bezieher von Studiengebühren auszunehmen. Spätestens heute erweist sich das als Luftblase.

Bezeichnend ist, dass Jürgen Rüttgers heute seinen Wissenschaftsminister Pinkwart vorgeschickt hat, um die unpopulären Beschlüsse zur Einführung von Studiengebühren auch für BAFöG-Bezieher vorzustellen.

Bereits die Einführung von Studiengebühren verbaut vielen jungen Menschen Bildungschancen. Wenn nun auch noch BAFöG-Bezieher mit Studiengebühren belastet werden, ist dies in höchstem Maße sozial ungerecht.