Landesweite Konferenz der NRWSPD bereitet heiße Wahlkampfphase vor

Peer Steinbrück mobilisiert für den Wahlsieg
Applaus für Peer Steinbrück
Begeisterung und Zuversicht bei den 650 Wahlkämpfern in Essen

Rund 650 Vertreter der SPD aus ganz Nordrhein-Westfalen haben sich am Samstag in der Essener Gruga-Halle intensiv auf die heiße Phase des Landtagswahlkampfes vorbereitet.

hi verschiedenen Workshops ging es um eine professionelle inhaltliche und organisatorische Aufstellung für die bevorstehende politische Auseinandersetzung.

Höhepunkt der Veranstaltung waren die Reden des SPD-Spitzenkandidaten, Ministerpräsident Peer Steinbrück, und des Landesvorsitzenden Harald Schartau. Sie riefen die Partei auf, bis zum letzten Tag für den Wahlsieg zu kämpfen.

„Das Rennen ist offen", sagte Steinbrück. Es komme nun darauf an, dass die Partei engagiert und entschlossen auftrete. Die SPD in NRW sei selbstbewusst, weil sie die besseren Köpfe und das überzeugendere Programm habe, erklärte Schartau.

Steinbrück verwies auf die zahlreichen Widersprüche im Programm der CDU. „Wir bieten Lösungen an, die CDU Losungen", sagte er. Die SPD in NRW werde jetzt durchstarten für den Wahlsieg im Mai.