Harald Schartau: NRWSPD unterstützt Beschäftigte der Opel-Werke

Zur aktuellen Situation bei den Opel-Werken in Bochum erklärt der Landesvorsitzende der NRWSPD, Harald Schartau:

„Die NRWSPD unterstützt die Beschäftigten der Opel-Werke in Bochum uneingeschränkt.
Sie hält die Forderungen der Belegschaft für berechtigt und setzt sich dafür ein, dass es zu einer Standortgarantie und zu einem Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen kommt.“