Unzufriedenheit mit schwarz-grünem Bündnis in Köln wächst: Erneuter Wechsel von den Grünen zur SPD

Justus Scharnagel wechselt vom Bündnis 90/Die Grünen zur SPD –Scharnagel: "Kölner Grüne haben ihre Glaubwürdigkeit und Linie verloren".

Mit sofortiger Wirkung ist Justus Scharnagel Mitglied der Kölner SPD. Sein Mandat als Bezirksvertreter/stellvertretender Bezirksvorsteher wird er bis zur Kommunalwahl behalten und innerhalb der SPD-Fraktion wahrnehmen.
Jochen Ott , Vorsitzender der KölnSPD: "Nach Ralph Scherbaum, der bereits im April 2004 vom Bündnis90/Die Grünen zu uns wechselte, ist Justus Scharnagel der zweite grüne Mandatsträger, der zur SPD kommt. Bei der rot/grünen Zusammenarbeit in der Mülheimer Bezirksvertretung haben wir ihn als engagierten, sachorientierten und kompetenten Kollegen kennen gelernt. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht das Interesse der Kölner Bürgerinnen und Bürger. Vor allem deshalb freuen wir uns auf die Zusammenarbeit."