Aktuelle Forsa-Umfrage: Ministerpräsident Steinbrück deutlich vor Rüttgers – Wenig Rückhalt für Rüttgers in der eigene Partei

Manfred Güllner
Manfred Güllner, Leiter des Meinungsforschungsinstituts Forsa

Nach einer aktuellen Forsa-Umfrage (Juli-August 2004) liegt Ministerpräsident Peer Steinbrück mit 36% zu 28% für Jürgen Rüttgers in der Wählergunst deutlich vor dem CDU-Oppositionsführer.
Während Rüttgers seit Anfang 2003 bei rund 30% stagniert, konnte Ministerpräsident Steinbrück seinen Zustimmungswert kontinuierlich verbessern (29% Januar 2003; 36% Juli 2004).

Auch in der Zustimmung in der eigenen Partei liegt Ministerpräsident Peer Steinbrück deutlich vor Jürgen Rüttgers. Während 66% der SPD-Wähler sich für Steinbrück aussprechen, kann Jürgen Rüttgers nur 50% der CDU-Wählerschaft für sich gewinnen.