Mit dem Europa-Express zum Friedensfest nach Aachen

Flyer Friedensfest Aachen Seite 1Flyer Friedensfest Aachen Seite 2

Der 8. Mai steht für das Ende des Zweiten Weltkrieges, für den Sieg der Demokratie über die Diktatur, für das Ende millionenfachen Leids in Europa.
Für die NRWSPD steht der 8. Mai 2004 im Zeichen des Friedens. An diesem historischen Gedenktag wird die NRWSPD die Bedeutung der EU für den Frieden in Europa und die Zukunft der europäischen Außen- und Sicherheitspolitik in den Mittelpunkt stellen.

Die NRWSPD setzt aus diesem Grund einen "Europa-Express" von Münster ins grenznahe Aachen auf die Schiene. Beide Städte besitzen eine große Symbolkraft für ein dem Frieden verpflichtetes Europa. An der Zugfahrt werden Europa-Abgeordnete und Spitzenpolitiker der NRWSPD wie Ministerpräsident Peer Steinbrück, der Landesvorsitzende Harald Schartau und Generalsekretär Michael Groschek teilnehmen.
Höhepunkt des Tages wird das Friedensfest auf dem Aachener Katschhof sein.
In Aachen angekommen, werden die Reisenden gemeinsam mit dem Spitzenkandidaten der SPD für die Europawahl, Martin Schulz, vom Aachener Hauptbahnhof einen Friedensspaziergang zur Kundgebung auf dem Katschhof machen.
Pressevertreter können auch an der Zugfahrt teilnehmen. Bitte akkreditieren Sie sich unter Hinweis auf Ort und Beginn Ihrer Teilnahme unter www.nrwspd.de.
Die Abfahrtszeiten und -orte finden Sie im Anmeldeformular.