Einladung zur Konferenz „Sport bewegt sich. Mehr Selbstständigkeit vor Ort“

Sport bewegt sich – auf den Sportplätzen, in den Hallen, in den Vereinen,in den Kommunen und im Sportland Nordrhein-Westfalen. Mit Einführung der Sportpauschale ist die Landesregierung endlich einer langjährigen Forderung von SPD-Sportpolitikern/innen in Land und Kommunen
gefolgt, die investiven Mittel für den Sport in einem Titel zusammenzuführen und pauschal den Städten und Gemeinden zur Verfügung zu stellen. Das gilt für die Einrichtungen in kommunaler aber auch Vereinsträgerschaft. Die Übungsleiterpauschale – oft totgesagt – hat alle schwierigen Haushaltsdebatten im Landtag überlebt und wird zielgruppengerecht an die Übungsleiter/innen in den Vereinen verteilt werden. Ursprünglich war hier einmal die Verteilung über die Stadt- und Kreissportbünde angedacht. Das bereitwillige Entgegenkommen des LSB und das nicht auszuräumende Risiko, dass Städte und Gemeinden bei den Bewirtschaftungskosten auf das Konnexitätsprinzip pochen könnten, haben die Entscheidung erleichtert, nach dem alten Verteilungsschlüssel und Antragsverfahren weiter vorzugehen. Auch der Sport muss zu seiner Verantwortung stehen und in Zeiten knapper
Kassen in Land und Kommunen seinen Beitrag zum Thema Einsparung leisten. Damit es dabei nicht zu unnötigen Reibungsverlusten oder überflüssigen Ausgaben kommt, wollen wir mit Sportakteuren aus den Kommunen und dem Land über eine gute, bzw. verbesserte Zusammenarbeit sprechen. Kreative Ideen anstelle ineffektiver Strukturdiskussionen sollte dabei unser gemeinsames Ziel sein.

Ina Meise-Laukamp, MdL
(Sportpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion)

10:00 Uhr Eröffnung
Harald Schartau

Begrüßung
Bernhard Daldrup
(Geschäftsführer der SGK NRW)

10:15 Uhr „Sport bewegt sich“ aus der kritischen Distanz
Ewald Lienen
(Mitglied des Zukunftsrates des Landes NRW)

10:45 Uhr Podiumsdiskussion aus der Praxis (Moderation: Claudia Wiese)

  • Ina Meise-Laukamp, MdL (Sportpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion
    und Vorsitzende des Sportrats der NRW SPD)
  • Dagmar Freitag, MdB
    (Sportpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion und
    Vizepräsidentin des Deutschen Leichtathletikverbandes)
  • Günther Thum
    (SPD-Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt Rheine)
  • Ulli Zimmer
    (Stadtsportbund Bielefeld)
  • Dr. Klaus Balster
    (Vorstandsmitglied der Sportjugend NRW)
  • Prof. Dr. Volker Rittner
    (Sporthochschule Köln)

    13:00 Uhr Ausklang mit gemeinsamem Imbiss