Bildungsland NRW: Von der Vision zur Wirklichkeit – die Selbstständige Schule

Das Forum "Bildungsland NRW" bildet die zweite Veranstaltung im Rahmen der "Themenoffensive NRW" und widmet sich dem Thema der "Selbständigen Schule".
Was vor einem Jahr als Modellprojekt startete, zeigt bereits jetzt gute Fortschritte und viele Erfolge. Deswegen möchten wir unsere Vision von der Selbstständigen Schule Schritt für Schritt in Nordrhein-Westfalen verwirklichen.
Es ist unser Ziel, allen Schulen größere Freiräume und mehr Kompetenzen zu geben. Denn jede Schule soll Identität haben und Identität stiften. Das Gefühl der Zusammengehörigkeit fördert das soziale Verhalten ebenso wie die Lust an der Leistung.
Mehr Selbstständigkeit bedeutet nicht Rückzug aus der Verantwortung. Im Gegenteil: Ein Mehr an Freiheit bringt immer auch ein Mehr an Verantwortung mit sich. Für die einzelne Schule, aber auch für das Land. Damit gleichwertige Bildungschancen für alle garantiert sind.

Am 10. Oktober wollen wir mit Experten aus Praxis, Politik und Wissenschaft über die Perspektiven, Chancen und Wege der Selbstständigen Schule diskutieren – unter Einbeziehung der Anregungen und Fragen des Publikums.

Programm

17.00 Uhr Begrüßung und Eröffnung: Dr. Karsten Rudolph MdL (stellv. Vorsitzender der NRWSPD)

17.10 Uhr NRW macht Schule – Selbstständigkeit alsStrukturprinzip und als pädagogische Aufgabe: Ute Schäfer MdL (Ministerin für Schule, Jugend u. Kinder in NRW)

17.35 Uhr Das schwedische Schulsystem "Eigenverantwortung und nationale Bildungsstandards: Mats Ekholm, Director General (Swedish National Agency for School Improvement)

18.00 Uhr Talk-Runde: "Qualität der Schulbildung – Wie können wir Schule und Unterricht verbessern?" mit Prof. Dr. Wilfried Bos (Institut für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg), Manfred Degen MdL (schulpolitischer Sprecher der SPDLandtagsfraktion NRW), Dr. Martina Ernst (Geschäftsführerin Bildungspolitik, Vereinigung der IHKs in NRW) und Prof. Dr. Hans-Günter Rolff (Institut für Schulentwicklungsforschung der Universität Dortmund)

18.45 Uhr Talk-Runde: "Schule in ihrem regionalen Umfeld – Wie können wir Organisation und Steuerung optimieren?" mit Renate Drewke (Regierungspräsidentin Arnsberg), Dagmar Mühlenfeld (Oberbürgermeisterin der Stadt Mülheim an der Ruhr),Wilfried Lohre (Bertelsmann-Stiftung-Projektleiter Selbstständige Schule)und Brigitte Speth MdL (stellv. Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion NRW)

19.30 Uhr Fazit und Ausblick: Dr. Karsten Rudolph MdL

Moderation: Jürgen Zurheide (Journalist, Der Tagesspiegel)