Impulse aus NRW: Auftaktveranstaltung der Themenoffensive am 27.09.2003 in Gelsenkirchen

Die NRWSPD stellt sich der Aufgabe einer Neujustierung sozialdemokratischer Politik, weil sich Rahmenbedingungen grundlegend geändert haben. Die Diskussionen über Reformen und programmatische Erneuerung verdeutlichen dies.
Arbeit und Innovation, Gestaltung des Sozialstaates und des Bildungswesens, Sicherung der kommunalen Politik sind zentrale politische Handlungsfelder. Soziale Gerechtigkeit bleibt dabei für uns Maßstab.
Mit dieser erweiterten Landesparteiratssitzung mit Expertinnen und Experten und geladenen Gästen starten wir unsere Themenoffensive.
In einer offenen Diskussion wollen wir Perspektiven gemeinsam entwickeln. Es gilt,Impulse aus NRW – im Land, wie in den Städten und Gemeinden, aber auch auf Bundesebene zu setzen.

Programm

Impulse aus NRW – Die Politik der SPD im Wandel
Auftakt zur Themenoffensive der NRWSPD am 27.9.03

Beginn: 10.30 Uhr

Eröffnung: Ludwig Jörder (Vorsitzender des Landesparteirates)

Grußwort: Frank Baranowski MdL (Unterbezirksvorsitzender Gelsenkirchen)

Redebeiträge von Harald Schartau (Landesvorsitzender) und Peer Steinbrück (Ministerpräsident des Landes NRW)

Diskussionsrunde mit Tissy Bruns (Journalistin), Richard Hilmer (Infratest Dimap) und Johano Strasser (PEN-Zentrum Deutschland)

Moderation: Carina Gödecke MdL (Parlamentarische Geschäftsführerin SPD-Landtagsfraktion)

anschl. Plenumsdiskussion

Veranstaltungsende gegen 13.30 Uhr

Ort:Wissenschaftspark Gelsenkirchen -Institut Arbeit und Technik. Munscheidstraße 14, 45886 Gelsenkirchen