Eckpunkte für einen Bildungspolitischen Orientierungsrahmen

Der Landesvorstand hat auf seiner Sitzung am Montag das beiliegende Papier „Eckpunkte für einen Bildungs­politischen Orientierungsrahmen" beraten und als Diskussionspapier verabschiedet. Er hat diesen Beschluss mit den folgenden Anmerkungen versehen:

  • Die Punkte „Schulstruktur", incl. der Zukunft der gymna­sialen Oberstufe, und die Ausgestaltung des letzten Kindergartenjahres müssen einer intensiven Diskussion zugeführt werden.
  • Die Bereiche Bildungsfinanzierung, Hoch­schul­­politik, Berufliche Bildung und Weiterbildung sind im Leitantrag stärker zu berücksichtigen.