Dagmar Mühlenfeld geht als Favoritin aus dem ersten Wahlgang hervor

Zum Ausgang des ersten Wahlgangs der Kommunalwahlen in Mülheim an der Ruhr erklärt der Generalsekretär der NRWSPD, Michael Groschek:

Wir freuen uns, dass Dagmar Mühlenfeld als Favoritin aus dem ersten Wahlgang hervorgeht.
Sie ist eine hervorragende Kandidatin, die heute verdiente Lorbeeren geerntet hat.
Das Wahlergebnis konnte Dagmar Mühlenfeld vor allem mit Mülheimer Themen erzielen, ein wenig schlägt sich darin aber auch der jetzt klare Kurs Gerhard Schröders nieder.
Nun muss mit aller Kraft der Endspurt für die Stichwahl in zwei Wochen gestartet werden.