Erst der Markt, dann der Mensch.

Pressemitteilung 52/2002

Zur Rolle des Lobbyisten Moritz Hunzingers in der CDA erklärt der Generalsekretär der NRWSPD, Michael Groschek:

Die CDA vertritt laut Grundsatzprogramm die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
Ihr Motto ist: Erst der Mensch, dann der Markt.
Die Frage ist, ob sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von der CDA vertreten fühlen, wo doch ihr Schatzmeister einer der größten Strippenzieher zwischen Politik und Wirtschaft ist.

Was für eine Mogelpackung ist es doch, wenn ein Moritz Hunzinger eine wichtige Position in der CDU-Gewerkschaft bekleiden kann. Man fragt sich, ob der Vorsitzende der CDU-Arbeitnehmervertretung Hermann-Josef Arentz, sozialpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion in NRW, nur eine Marionette von fragwürdigen Hintermännern aus der Industrie ist. Und man fragt sich auch, wer noch unter dem Label der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft arbeitet, denn dort scheint zu gelten:
Erst der Markt, dann der Mensch.