Der SPD-Generalsekretär Franz Müntefering zieht eine positive Bilanz der ersten Bürgerforen:

Bürgerforen zum Regierungsprogramm –
Positive Bilanz der ersten Woche

Die Bürgerforen zeigen deutlich: Die Stimmung steigt. Das Interesse mit Spitzenpolitikern der SPD zu diskutieren ist groß. Allein in der ersten Woche besuchten über 2000 Interessierte die Bürgerforen. Zu der Veranstaltung mit dem SPD-Parteivorsitzenden, Bundeskanzler Gerhard Schröder am vergangenen Freitag in Marl kamen über 1000 Bürgerinnen und Bürger.

Fast die komplette Spitze von Partei, Kabinett und Fraktion wird bis Mitte Juli in Deutschland unterwegs sein, um auf insgesamt 100 Bürgerforen zu sprechen und die Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort zu unterstützen.

Mit den Diskussionsveranstaltungen sollen vor allem Multiplikatoren, Jungwählerinnen und Jungwähler sowie Mitglieder und vor allem auch Sympathisanten der SPD angesprochen werden, die die Inhalte des SPD-Programms weitertragen.