Gemeinsam für ein Starkes NRW

Zwei Tage lang haben die Abgeordneten der NRWSPD aus Europa, Bund und Land in Gelsenkirchen über die Strategie der Landespartei für die Bundestagswahl beraten. Im Zentrum der gemeinsamen Tagung, an der am Samstag auch Bundeskanzler Gerhard Schröder teilnahm stand die Diskussion über die Themen Bildungs- und Sozialpolitik, Familien-, Arbeits- und Europapolitik.

Zum Abschluss der Tagung stellte Harald Schartau die Ergebnisse der Öffentlichkeit vor, die in der sog. "Gelsenkirchener Erklärung" zusammengefasst sind.