Gerhard Schröder sagt volle Unterstützung der Bundes-SPD bei der Aufklärung des Spendenskandals der Kölner SPD zu

Der SPD-Vorsitzende, Bundeskanzler Gerhard
Schröder, hat die volle Unterstützung der Bundespartei bei der Aufklärung der mutmaßlich illegalen Spendenzahlungen an die Kölner
SPD zugesichert. Er habe "kein Verständnis" für die Vorgänge in Köln, sagte Schröder am Dienstag in Berlin. Wer auch immer mit der Aufklärung betraut sei, werde «jede nur erdenkliche Unterstützung der Bundes-Partei
bekommen".