Klaus Hänsch zu den Aufgaben des Europäischen Konvents

Der Konvent muß den Schritt in einen europäischen Verfassungsprozeß wagen. Dafür braucht er das Rad nicht neu zu erfinden, sondern er muß die Entscheidungsfähigkeit der Union verbessern, ihren Zusammenhalt festigen und ihre Kompetenzen verschlanken. Der Konvent sollte sich auf Kernfragen der Zukunft der Union konzentrieren und nicht im Wunderland der Wünsche verirren. Er sollte noch vor der Sommerpause einen kohärenten Basisentwurf vorlegen, der als Grundlage für seine weitere Arbeit im Konvent und für die Diskussion mit der europäischen Öffentlichkeit dient.