Mit einem neuen Team nach vorne

Aufbruchstimmung bei der NRWSPD. Kurz bevor er auf dem Landesparteitag mit 80,3% zum neuen Landesvorsitzenden gewählt wurde, traf Sebastian Hartmann mit einer kämpferischen Rede den Nerv der 485 Stimmberechtigten im Saal: „Niemand will eine traurige Truppe, die selbst nicht an ihren Erfolg glaubt.“ Eine neue sinnstiftende Idee für NRW, ein stark verjüngter Landesvorstand, Schluss mit der Selbstbeschäftigung – der Landesverband hat in Bochum den Startschuss für eine bessere SPD gesetzt.

Kurz-Interviews: 30 Fragen in 180 Sekunden

30 Fragen, 30 knappe Antworten - unserem neuen Interviewformat "30 oder 180" haben sich bislang der neue Vorsitzende der NRWSPD, Sebastian Hartmann, Nadja Lüders, die neue Generalsekretärin der NRWSPD und Sarah Philipp, Parlamentarische Geschäftsführerin der Landtagsfraktion, gestellt.