Person

Dr. Fritz Behrens


Fritz Behrens wurde am 12. Oktober 1948 in Göttingen geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Nach dem Abitur studierte er ab 1969 Rechts- und Staatswissenschaften an der Georg-August-Universität in Göttingen. 1974 machte er sein erstes juristisches Staatsexamen. 1975 begann er eine Referendarausbildung. 1976 folgte die Promotion an der Georg-August-Universität. Für seine Dissertation mit dem Titel "Rechtsgrundlagen der Umweltpolitik der Europäischen Gemeinschaften" wurde er 1978 mit dem "Oce-van-der-Grinten-Preis für Umweltschutz" ausgezeichnet. 1977 legte er das zweite juristische Staatsexamen in Hannover ab.

Ab 1977 arbeitete er in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen in der Abteilung "Ressortkoordination und politische Planung" im Aufgabengebiet "Innen- und Rechtspolitik". 1979 wurde er Persönlicher Referent des damaligen Chefs der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Herbert Schnoor. Er blieb auch dessen Referent als Herbert Schnoor Innenminister wurde. 1983 bis 1986 leitete Fritz Behrens das Büro des Ministerpräsidenten, Dr. h. c. Johannes Rau. Von 1986 bis 1995 war er Regierungspräsident in Düsseldorf. 1995 berief ihn der Ministerpräsident als Justizminister des Landes Nordrhein-Westfalen in das Kabinett. Von Juni 1998 bis Februar 1999 war er Minister für Inneres und Justiz und von März 1999 bis Juni 2005 Innenminister.

Fritz Behrens trat 1972 in die SPD ein.
Seit Januar 2003 ist er Abgeordneter des Landtags Nordrhein- Westfalen.
Fritz Behrens ist in zahlreichen Organisationen, Vereinen und Gremien ehrenamtlich engagiert. So leitet er seit 2007 das "Forum für Kultur und Kunst in NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung".
Er ist seit 1992 Landesvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in NRW, seit 1994 Vorsitzender des Kuratoriums des Kulturraums Niederrhein, Vorsitzender des Kuratoriums des Chorverbandes NRW, Mitglied des Kunsthochschulbeirates u.v.m.
Fritz Behrens ist Mitglied der Gewerkschaft Ver.di."



Kontakt:

Landtagsbüro
Postfach 101143 / Platz des Landtags 1
40002 Düsseldorf
Karte bei Google Maps zeigen »
Telefon: 0211 / 884-2623
Telefax: 0211 / 884-3180
E-Mail senden »